13.08.2017 - 26.08.2017

Tanzen im Spiel der Kräfte

Eurythmie, Natur und Stimme

Wir sind Natur, wir sind in der Natur, Atem, Stimme und Bewegung verbinden uns, durch sie findet Natur einen menschlichen Ausdruck. wir werden innere und äußere Landschaften erkunden. Eurythmie öffnet in spezieller Weise die Möglichkeit mit den in der Welt und im Menschen wirkenden Lebens- und Bildekräften umzugehen. Die erste Woche kann separat besucht werden.

Dozent: Andrea Heidekorn
Veranstaltungsort: Alanus Werkhaus, Alfter, Johannishof
Kosten: 530 €
Anmeldeschluss: 10.08.2018
Anmeldung: www.sommerakademie-alfter.de/Anmeldung Informationen: info@sommerakademie-alfter.de oder 02222/931595 Arbeitszeiten täglich etwa 9-18 Uhr. Freitags Abends ein gemeinsames Fest. Abschlusstag, Samstag 9-13 Uhr. Wochenende in der Mitte frei. Der Kurs ist für Eurythmisten und Amateuere jeglicher Couleur geeignet und lebt vom Austausch.
Veranstalter: Sommerakademie Alfter

14.08.2017 - 01.06.2018

EurythmielehrerIn Bachelor

Schulpraktische Qualifikation 2017 - 2018

Der EurythmielehrerIn Bachelor bietet auch im Schuljahr 2017-2018 die schulpraktische Qualifikation an. Es ist ein vom Bund der Freien Waldorfschulen unterstütztes Gemeinschaftsprojekt von der Hogeschool Leiden (vormals Euritmie Academie Den Haag), dem Institut für Waldorfpädagogik Witten/Annen und der Norddeutschen Eurythmielehrer-Ausbildung. Die Module finden in insgesamt 10 Wochen in Leiden in deutscher Unterrichtssprache statt, die noch zusätzlichen etwa 30 Studienwochen in der Schulpraxis. | Damit ist man Quereinsteiger in die 4-jährige Bachelor-Ausbildung und erhält ein Bachelor-Diplom 1. Grades. Jedes Modul kann als Gast belegt werden, ein internes Zertifikat wird ausgestellt. || Unterstufe: 14.08. - 25.08. 2017 Dozenten: Helga Daniel / Renate Barth >> Crashkurs: 28.08. - 07.09. 2017 Dozent: Peter Elsen (u.a. „Perlenkoffer" für die Klassen 5-12) >> Mittelstufe: 08.01. – 19.01.2018 Dozenten: Jutta Rohde-Röh / Matthias Jeuken >> Oberstufe: 22.01. – 02.02.2018 Dozenten: Reinhard Wedemeier / Andreas Borrmann >> Abschluss- und Prüfungswochen: 22.05. – 01.06.2018

Anmeldung: und Information: Renate Barth, Tel: +49-30-803 87 90, Mobil:+49 151 7086 5154, reba@gmx.ch

14.08.2017 - 25.08.2017

Unterstufe

Seminar für die Klassen 1-4

Innerhalb der schulpraktischen Qualifikation "EurythmielehrerIn Bachelor ersten Grades" ist das zweiwöchige Seminar geöffnet für Gäste. Die eurythmischen Elemente der Laut- und Toneurythmie werden zugeschnitten auf das Alter der Unterstufe. Der eurythmische Lehrplan der Waldorfschule wird im Zusammenhang mit dem allgemeinen Lehrplan durchgearbeitet.

Dozent: Renate Barth, Berlin & Helga Daniel, Den Haag
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden
Kosten: 480,- €
Anmeldeschluss: 04.08.2017
Anmeldung: Information: R. Barth reba@gmx.ch +49 8038790 / +49 15170865154
Veranstalter: Hogeschool Leiden

28.08.2017 - 07.09.2017

Crashkurs

u.a. "Perlenkoffer" für die Klassen 5-12

Als Gast können Sie innerhalb der schulpraktischen Qualifikation "EurythmielehrerIn Bachelor ersten Grades" das zweiwöchige Modul besuchen. U.a. wird mit dem "Perlenkoffer" sehr bewährtes Unterrichtsmaterial vermittelt und erübt.

Dozent: Peter Elsen-Schopfheim
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden
Kosten: 480,- €
Anmeldeschluss: 18.08.2017
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 308038790 +49 151 7086 5154
Veranstalter: Hogeschool Leiden

02.09.2017 - 03.09.2017

EURYTHMIE MIT ALLEN MENSCHEN

Praxisseminar

Es ist Eurythmie, die wir als Mittel zur Entwicklung von Menschen zur Verfügung stellen. Hier werden methodische Grundlagen - also: wie arbeiten wir? - dafür gründlich entwickelt und an Praxisbeispielen untersucht. Didaktische Entscheidungen - also: was wählen wir aus? - werden auf eine anthroposophisch erweiterte Menschenkunde bezogen. Alles führt zu einer situativ begründeten sinnvollen Entscheidungsfähigkeit mutig mit Eurythmie zu arbeiten für unterschiedliche Menschengruppen und in verschiedenen Gegebenheiten.

Dozent: Andrea Heidekorn
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule Alfter
Kosten: 180€/erm 120€
Anmeldeschluss: 25.08.2017
Anmeldung: Der Kurs ist für Eurythmisten und fortgeschrittene Eurythmiestudenten sinnvoll.
Veranstalter: Master of Arts Eurythmie in Schule und Gesellschaft

02.09.2017 - 03.09.2017

"Lassen Sie das Herz in den Kopf aufsteigen..."

Was schulen wir durch die Eurythmie? Welche notwendigen gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben liegen in ihr? Zu diesen Themen wollen wir Anregungen und Übungen gemeinsam erfahren. Für EurythmistInnen und Eurythmiestudierende.

Dozent: Carina Schmid und Barbara Mraz
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/Euro; ermässigt 80 CHF/Euro
Anmeldeschluss: 01.09.2017
Anmeldung: Sektion für Redende und Musizierende Künste, Goetheanum, Postfach, CH-4143 Dornach. Tel. +41 61 706 43 59. srmk@goetheanum.ch
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

08.09.2017 - 09.09.2017

„Die Frage? ! "

Wie werde ich ein Fragender?

Kann ich leben mit Fragen? Lebe ich mit Fragen? Fragen bringen mich in Bewegung. Was ist (mir) wichtiger die Frage, oder die Antwort? Wie lerne ich Fragen stellen? Wie werde ich ein Fragender? Die Suche nach dem werdenden Menschen in mir. Ein Seminar mit für alle interessierten Menschen, die sich bewegen wollen. Dieser Kurs richtet sich gleichermaßen an Laien, Eurythmiestudenten und Eurythmisten. | Zeiten: Beginn am Freitag, um 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Samstag, 9:00 Uhr bis 12:30 (Mittagessen)14:30 Uhr bis 18:30 Uhr (mit Kaffeepause) | Ort: Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt (Turnhalle) Bergstedter Chaussee 207 22395 Hamburg

Dozent: Annemarie Ehrlich
Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt
Kosten: 80,00
Anmeldeschluss: 03.09.2017
Anmeldung: Anmeldung per email an => frank@steinerschule-bergstedt.de bitte recht(früh)zeitig, damit wir das Essen planen können…. Informationen erhalten Sie auch über unsere Website => www.steinerschule-bergstedt.de
Veranstalter: Jürgen Frank

16.09.2017 - 16.09.2017

Ein Gang durch die Menschheitsentwicklung

Eurythmische Gestaltung der alten Kulturepochen

Fortbildung für Eurythmisten und Eurythmiestudenten im 4. Ausbildungsjahr

Dozent: Frauke Grahl
Veranstaltungsort: Eurythmeum CH, Aesch
Kosten: CHF 120.00/Stud. CHF 70.00
Anmeldeschluss: 04.09.2017
Anmeldung: Schriftliche Anmeldung mit Angabe der Eurythmie-Ausbildung bis 4.9.2017 an Frauke Grahl c/o Eurythmeum CH Apfelseestrasse 9a CH-4147 Aesch
Veranstalter: Eurythmeum CH

22.09.2017 - 24.09.2017

"Übe…"Herbstkurs zu den musikalischen Stilepochen

Künstlerische Fortbildung für Eurythmisten und Eurythmiestudenten

Was für Gestaltungsmittel, oder Stilelemente, erfordert die Musik von J. S. Bach und W. A. Mozart in der toneurythmischen Gestaltung? Und was schult die Musik dieser großen Meister am eurythmischen Instrument? Die Fortbildungstage versuchen zum eigenständigen künstlerischen Erforschen und erneuten Entdecken der Grundelemente anzuregen und gleichzeitig menschenkundliche Aspekte der gewählten Elemente miteinander zu untersuchen und zu beleuchten. Eine Erfrischung und Vertiefung in der künstlerischen Eurythmie für Kolleginnen und Kollegen anzubieten ist ein weiteres Anliegen dieser Fortbildungstage. Die Frage nach dem eigenen Üben und der Pflege des eurythmischen Instrumentes im Berufsalltag sind Fragen, die uns außerdem beschäftigen werden.

Dozent: Barbara Mraz und Giovanni Enrico Lo Curto
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Berlin -Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-1ß969 Berlin
Kosten: € 130,-/€ 80,- für Studenten im Grundstudium
Anmeldeschluss: 15.09.2017
Anmeldung: Susanne Haub: Tel. 0049 30 39937762 oder per E-Mail: susannehaub@alice-dsl.de

22.09.2017 - 01.10.2017

Van der Pals/Kirchner-Bockholt Tone Eurythmy Therapy Course in English

for eurythmy therapists, eurythmists, medical doctors, music therapists and students in these fields

Inspired by Rudolf Steiner's indication that tone eurythmy therapy should be developed in addition to speech eurythmy therapy, the eurythmist Lea van der Pals and the medical doctor Margarete Kirchner-Bockholt worked together in the late 1950s to develop a sequence of exercises in connection with the diseases discussed in Rudolf Steiner and Ita Wegman's book "Extending Practical Medicine". Over years the effectiveness of these exercises has been proven in practice and the course, which includes a review of all of the elements of tone eurythmy, can be a great inspiration to trained eurythmists, eurythmy therapists, medical doctors, music therapists and students in these fields

Dozent: Jan Ranck
Veranstaltungsort: Little Yarra Steiner School, near Melbourne, Australia
Anmeldung: lsarah@netspace.net.au Tel. +614 10823967

22.09.2017 - 24.09.2017

"Arbeit mit großen Holzstäben"

-als Vorübungen oder als Überleitung in den dramatischen Ausdruck - vorwiegend für den Eurythmieunterricht der Oberstufe und der oberen Mittelstufe

Dozent: Andreas Borrmann
Veranstaltungsort: Berlin- Rudolf Steiner Schule
Kosten: 125,- €
Anmeldeschluss: 13.09.2017
Anmeldung: reba@gmx.ch / +49 151 70865154
Veranstalter: Norddeutsche Eurythmielehrer-Fortbildung

23.09.2017 - 24.09.2017

Sozial-künstlerische Eurythmie in öffentlichen Arbeitsfeldern

Gemeinsames Kennenlernen und Erleben einiger Übungen: Wie Eurythmie in all ihren Qualitäten in den unterschiedlichsten Bereichen und Unternehmen die Menschen erreichen und begeistern kann. Für EurythmistInnen, Eurythmiestudierende und Interessierte.

Dozent: Rachel Maeder
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/Euro; ermässigt 80 CHF/Euro
Anmeldeschluss: 22.09.2017
Anmeldung: Sektion für Redende und Musizierende Künste, Goetheanum, Postfach, CH-4143 Dornach. Tel. +41 61 706 43 59. srmk@goetheanum.ch
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

29.09.2017 - 01.10.2017

Beleuchtungs-Fortbildung

Wie beleuchte ich Laut-/Tonstücke für Aufführungen? Wie kann ich die verschiedenen Beleuchtungsgruppen effektiv und wirksam einsetzen? Wie bekomme ich ein Gefühl dafür, was wo passen könnte? Anhand von mitgebrachten Stücken wird Peter Jackson, DAS eurythmische Beleuchtungsurgestein auf der Bühne der Schopfheimer Waldorfschule in die Geheimnisse der eurythmischen Beleuchtungskunst anfänglich einweihen.

Dozent: Gastdozent: Peter Jackson
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Schopfheim
Kosten: 125,- €
Anmeldeschluss: 19.09.2017
Anmeldung: reba@gmx.ch / 030 8038790
Veranstalter: Norddeutsche Eurythmielehrer-Fortbildung

30.09.2017 - 01.10.2017

EuIntense

Intensivkurs

Das Wochenende ist für Menschen, die sich gerne bewegen, die tief in die Eurythmie eintauchen und auf diese Weise auch mit ihrem eigenen Mensch.Sein und Da.Sein anders konfrontiert und verbunden sein wollen. DynaMIS, also dynamische Körpermodulation und eurythmische Instrumentalschulung sind die Grundlage unserer Arbeit an Wortgebärde und Satzgebärde.

Dozent: Andrea Heidekorn, EvaMria Koch
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule Alfter
Kosten: 150 €
Anmeldeschluss: 15.09.2017
Anmeldung: Der Kurs ist ein Zusammenschluss aktiver Menschen, die die gesamte Organisation selber verantworten. Die Organisation, also auch die Anmeldung, über Sabine Timeus ‎[yellowplastic@gmx.de]‎
Veranstalter: Sabine Timeus

07.10.2017 - 08.10.2017

Eurythmie zu Motiven der Klassenstunden

In einer Folge von jährlich zwei Wochenenden gehen wir durch Motive der 19 Klassenstunden; die Arbeit umfasst Hochschulgespräche und Eurythmie. Für Hochschulmitglieder (auch Nicht-Eurythmisten), welche gerne die Eurythmie zur Vertiefung der Erkenntnis miteinbeziehen möchten. Bitte blaue Hochschul-Mitgliedskarte mitbringen.

Dozent: Ursula Zimmermann
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/Euro; ermässigt 80 CHF/Euro
Anmeldeschluss: 06.10.2017
Anmeldung: Sektion für Redende und Musizierende Künste, Goetheanum, Postfach, CH-4143 Dornach. Tel. +41 61 706 43 59. srmk@goetheanum.ch
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

23.10.2017 - 27.10.2017

Vitaleurythmie – Basisfortbildung

Grundlagen der Vitaleurythmie zur Integration in die eigene Arbeit. Dieser Kurs kann auch dazu dienen, die Thematik kennenzulernen, um sich evtl. für den Zertifikatskurs zu entscheiden.

Dozent: Christiane Hagemann
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter
Kosten: 360 € (erm. 300 €)
Anmeldung: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Fachgebiet Eurythmie Johannishof – 53347 Alfter Veranstaltungsbüro – Tel. 02222.9321-1274 eurythmieveranstaltung@alanus.edu Anfahrtsbeschreibung unter www.alanus.edu Aktuelle Informationen und Uhrzeiten zu unseren Weiterbildungsangeboten, Veranstaltungen und Projekten finden Sie auf unserer Webseite. Für die Fortbildungen ist eine schriftliche Anmeldung bis zwei Tage vor Kursbeginn erforderlich. Änderungen vorbehalten.

11.11.2017 - 12.11.2017

Die Michael-Imagination Rudolf Steiners

In seiner letzten Ansprache am 28.9.1924 (GA 238) hat Rudolf Steiner den Wortlaut der Michael-Imagination den Mitgliedern gegeben und ein halbes Jahr später zu dieser Eurythmieformen geschaffen, die sein Wirken für die Eurythmie im März 1925 abrunden und wie ein gewaltiger Michaelischer Ruf in die Zukunft erklingen. Es werden Hintergründe der eurythmischen Angaben, anhand Forschungen Sergej O. Prokofieffs und eigener langjähriger Erfahrung beleuchtet. Für EurythmistInnen und Eurythmiestudierende.

Dozent: Barbara Mraz
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/Euro; ermässigt 80 CHF/Euro
Anmeldeschluss: 10.11.2017
Anmeldung: Sektion für Redende und Musizierende Künste, Goetheanum, Postfach, CH-4143 Dornach. Tel. +41 61 706 43 59. srmk@goetheanum.ch
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

11.11.2017 - 12.11.2017

Wie bleibe ich gesund?

Weiterführung der seelischen Übungen

Der Kurs ist offen für jede*n Interressierte*n.

Dozent: Annemarie Ehrlich
Veranstaltungsort: Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik, Annener Berg 15, 58454 Witten
Kosten: 80 € / Ermäßigung ist möglich
Anmeldung: Sie können sich anmelden bei Emile Cnoops: cnoops@wittenannen.net oder über die Website www.wittenannen.net
Veranstalter: Witten/Annen Eurythmie

02.12.2017 - 03.12.2017

Fantasievoller Umgang mit der Tonspirale von 1915

Musikbeispiele aus Klassik und Romantik sowie Zeitgenössisches. Für EurythmistInnen und Eurythmiestudierende.

Dozent: Stefan Hasler
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/Euro; ermässigt 80 CHF/Euro
Anmeldeschluss: 01.12.2017
Anmeldung: Sektion für Redende und Musizierende Künste, Goetheanum, Postfach, CH-4143 Dornach. Tel. +41 61 706 43 59. srmk@goetheanum.ch
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

08.01.2018 - 19.01.2018

Mittelstufe

Klassen 5-8

Gerne öffnen wir unser Mittelstufenseminar innerhalb der Bachelor-Ausbildung auch für Gäste, denen wir ein internes Zertifikat ausstellen können. Die Klassen 5-8 werden von sehr erfahrenen Eurythmielehrern und Dozenten in vielfältiger Weise mit Ihnen durchgearbeitet. Menschenkunde, reichliches Material für Laut - und Toneurythmie, sowie Sprachunterricht erwartet Sie in der zauberhaften Universitätsstadt Leiden in Holland am Meer.

Dozent: Jutta Rohde-Röh-Flensburg, Matthias Jeuken - Stuttgart
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden
Kosten: 480,- €
Anmeldeschluss: 01.01.2018
Anmeldung: reba@gmx.ch / +4915170865154
Veranstalter: Hogeschool Leiden

13.01.2018 - 14.01.2018

Elementares Musiktheater

Praxisseminar

Methodische und praktische Grundlagenarbeit zum Umgang mit Musik, Sprache, Bild und Bewegung in allen Lebensaltern und unterschiedlichen Settings. Ein Schwerpunkt ist der Umgang mit heterogenen Gruppen. Der Kurs bietet eine intensive Basis und Erweiterung der eigenen eurythmischen Tätigkeit und eine profunde methodische Einführung. Die Dozentin arbeitet nach einer aktualisierten Orff-Methode. Gerade das interdisziplinäre Zusammenspiel erweitert unsere Horizonte und erfreut durch kollegiale Befruchtung. Am Ende steht eine kleine performative Präsentation der Ergebnisse.

Dozent: Magdalena Kriss
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule Alfter
Kosten: 180€/erm 120 €
Anmeldeschluss: 31.12.2017
Anmeldung: Der Kurs ist für Eurythmisten gedacht, aber alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Veranstalter: Master of Arts Eurythmie in Schule und Gesellschaft

13.01.2018 - 14.01.2018

Das Erlebnis formen - Das Geformte zum Erlebnis bringen

Ton-Eurythmie-Fortbildung

Beginn Samstag, 13.01.2018, 09:30 h, Ende Sonntag, 14.01.2018, 13:00 h. Zielgruppe: Für Eurythmisten und Eurythmiestudierende des 4. Ausbildungsjahres Ziel/Inhalt: Arbeit an den Grundelementen der Ton-Eurythmie

Dozent: Dorothea Mier, Spring Valley/USA
Veranstaltungsort: Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik, Annener Berg 15, 58454 Witten
Kosten: 85,00 € / 50,00 €
Anmeldeschluss: 07.01.2018
Anmeldung: Sie können sich per Mail bei Nicola Anasch anmelden: anasch@wittenannen.net oder über die Website www.wittenannen.net.
Veranstalter: Witten/Annen Eurythmie

22.01.2018 - 02.02.2018

Oberstufe

Klassen 9-12

Wir laden gerne Gäste zu unserem Oberstufenmodul, innerhalb der Bachelor-Ausbildung nach Leiden in Holland, ein. Für eine Weile sind Sie (wieder) Student an einer großen modernen Hochschule in einer berühmten Universitätsstadt. Überaus erfahrene Dozenten vermitteln Ihnen nicht nur bewährten Stoff für die Oberstufenklassen, sondern hier ist ein lange zusammenarbeitendes Forscherteam mit Esprit und Wissen "unterwegs", das Ihnen moderne Wege in der Eurythmiepädagogik aufweist.

Dozent: Andreas Borrmann- Berlin, Reinhard Wedemeier-Berlin
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden
Kosten: 480,- €
Anmeldeschluss: 12.01.2018
Anmeldung: reba@gmx.ch / +49 1517086 5154
Veranstalter: Hogeschool Leiden

25.01.2018 - 27.01.2018

Gesundung in der Bewegung

Eurythmie in Erziehungshilfe, Förderschule und Heilpädagogik und Arbeit mit Erwachsenen

Eurythmie-Unterricht für Kinder mit besonderem Förderbedarf stellt an die Unterrichtenden andersartige Ansprüche als dies an Regelschulen der Fall ist. In der Fachtagung wird ein inhaltlicher Schwerpunkt die musikalisch-eurythmische Bewegung in ihrer gesundenden Wirkung auf den Menschen sein, respektive auf die Schüler im Eurythmie-Unterricht. Dieses Jahr möchten wir auch ganz herzlich die Kollegen einladen, welche mit Erwachsenen z. B. in heilpädagogischen Einrichtungen und Gruppen eurythmisch arbeiten.

Dozent: Dr. Martin Straube, Katharina Ellsässer, Imke Wendela Glasl, Ulrike von Tschammer, Margarete Kokocinski
Veranstaltungsort: Mannheim
Kosten: 160,-€
Anmeldung: Trägergesellschaft für geisteswissenschaftliche Bildung gemeinnützige GmbH Zielstr. 28, 68169 Mannheim, Telefon: 0621-30948 15, oder 0621-30948 0, Fax: 0621-30948 50, Mail: veranstaltung@akademie-waldorf.de Die Teilnahmegebühr 160 € (inkl. 30 € Verpflegungspauschale) ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung per Überweisung zu zahlen.
Veranstalter: Akademie für Waldorfpädagogik, Mannheim

27.01.2018 - 28.01.2018

Dramatische Eurythmie I

Eurythmie in epischer/dramatischer Dichtung

Samstag, 27.01.2018, 09:00 h bis Sonntag, 28.01.2018, 13:00 h. In diesem Kurs wird die Ebene der dramatischen Kunst in der Eurythmie betreten. - Emile Cnoops: Dozent Eurythmie Witten/Annen, Leitung Junge Buhne Eurythmie Witten/Annen, Frank Ehrhardt-Bouhdiba: Dozent Sprache und dramatische Kunst am Institut für Waldorf-Pädagogik, Witten, einige Jahre Mitglied der Goetheanumbühne (Mysteriendramen: Johannes), Leitung von Arbeitsgruppen zu den Mysterien Dramen Rudolf Steiners

Dozent: Emile Cnoops
Veranstaltungsort: Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik, Annener Berg 15, 58454 Witten
Kosten: 80,00 EUR / Ermäßigung möglich
Anmeldung: Sie können sich bei Emile Cnoops per Mail anmelden: cnoops@wittenannen.net oder über die Website www.eurythm.ist
Veranstalter: Witten/Annen Eurythmie

17.02.2018 - 18.02.2018

Dramatische Eurythmie II

Die dramatische Gestaltung an Hand der dramatischen Grundgebärden

Samstag, 17.02.2018, 09:00 h bis Sonntag, 18.02.2018, 13:00 h In diesem Kurs wird die Ebene der dramatischen Kunst in der Eurythmie betreten. - Emile Cnoops: Dozent Eurythmie Witten/Annen, Leitung Wittan Bühne, Frank Ehrhardt-Bouhdiba: Dozent Sprache und dramatische Kunst am Institut für Waldorf-Pädagogik, Witten, einige Jahre Mitglied der Goetheanumbühne (Mysteriendramen: Johannes), Leitung von Arbeitsgruppen zu den Mysterien Dramen Rudolf Steiners

Dozent: Emile Cnoops
Veranstaltungsort: Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik, Annener Berg 15, 58454 Witten
Kosten: 80 € / Ermäßigung ist möglich
Anmeldung: Sie können sich bei Emile Cnoops per Mail anmelden: cnoops@wittenannen.net oder über die Website www.eurythm.ist
Veranstalter: Witten/Annen Eurythmie

22.02.2018 - 25.02.2018

"Methodische Leckerbissen"

Das Eurythmie Kollegium der Rudolf Steiner Schule in Berlin-Dahlem möchte an diesem verlängerten Wochenende methodische Griffe aus der Arbeit vorstellen, die sich als besonders fruchtbar und anregend erwiesen haben. Das Spektrum reicht dabei von der ersten bis zur zwölften Klasse.

Dozent: Reinhard Wedemeier /Andreas Borrmann, Gastdozenten: Ulrike Baudisch, Annette Merklin, Jakob von Verschuer
Veranstaltungsort: Berlin- Rudolf Steiner Schule
Kosten: 175,-€
Anmeldeschluss: 13.02.2018
Anmeldung: reba@gmx.ch / 030 8038790
Veranstalter: Norddeutsche Eurythmielehrer-Fortbildung

01.03.2018 - 02.03.2018

17. Eurythmiekonferenz NRW

Lieblingsfach Eurythmie - Eurythmieunterricht verstehen, erleben und gestalten

Donnerstag, 01.03.2018, 17:00 h bis Freitag, 02.03.2018, 16:30 h. Zielgruppe: Eurythmie-Pädagoginnen und Pädagogen Inhalt: Lieblingsfach Eurythmie - Eurythmieunterricht verstehen, erleben und gestalten. Arbeit in den Klassen 5 - 12.

Dozent: Andreas Reuther, Dresden
Veranstaltungsort: Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik, Annener Berg 15, 58454 Witten
Kosten: 40,00 €
Anmeldung: Sie können sich per Mail bei Arnold Pröll anmelden: proell@wittenannen.net oder über die Website www.eurythm.ist
Veranstalter: Witten/Annen Eurythmie

20.04.2018 - 21.04.2018

EVI III - Eurythmie für jeden!

3. Treffen für Eurythmie mit Amateuren

Wir laden herzlich ein zum dritten internationalen Treffen für Eurythmie mit Amateuren. Nachdem wir im letzten Jahr in Deutschland waren, begegnen wir uns in diesem Jahr in den Niederlanden, in Zutphen. Herzlich Willkommen zu Workshops, Präsentationen und gemeinsamen Entdeckungsreisen! Alle Eurythmie-Laien-Kurse und Einzelpersonen sind eingeladen dabei zu sein. Bringt Eure Arbeit mit, bewegt mit uns gemeinsam, stellt in Präsentationen oder Aufführungen Eure Gestaltungen vor, lernt die Arbeitsweise anderer Eurythmiedozenten kennen und genießt mit uns die lebendige Welt der Eurythmie. Dieses Jahr geht es um (Fremd-) und (Mutter-) Sprachen - wie wir sie durch Eurythmie entdecken, vertiefen und verstehen können.

Dozent: Chantal Heijdemann, Andrea Heidekorn u.v.a.
Veranstaltungsort: Zutphen, Niederlande
Kosten: 50 €
Anmeldeschluss: 15.03.2018
Anmeldung: Information und Anmeldung: chantal heijdeman : cmaheijdeman@LIVE.NL, andrea.heidekorn@alanus.edu, ulrike.dohs@gmx.net voraussichtlich: Samstag 11-21 Uhr, Sonntag 9.30 bis 13 Uhr
Veranstalter: Chantal Heijdemann, Andrea Heidekorn

27.04.2018 - 28.04.2018

Betriebseurythmie

Praxisseminar

Eurythmie im Arbeitsalltag hat unterschiedliche Zielrichtungen, z.B. Gesunderhaltung und Vitalisierung der Mitarbeiter, Teamentwicklung, Kreativitätsförderung und vieles mehr. Betriebe und Einrichtungen fragen nach künstlerischer Unterstützung in den alltäglich sich entwickelnden Prozessen. Im Seminar lernen sie unterschiedliche Angebote, Methoden und konkrete Praxismöglichkeiten kennen. Eine Vertiefung in die anthroposophischen Grundlagen und eigenen Ressourcen ist zentrales Thema. Ebenso wird thematisiert, wie Sie Ihr individuelles Angebot entwickeln, bewerben und verorten können.

Dozent: Andrea Heidekorn
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule Alfter
Kosten: 180€/erm 120€
Anmeldeschluss: 30.03.2018
Anmeldung: Der Kurs ist für Eurythmisten und fortgeschrittene Eurythmiestudierende geeignet. Anmeldung bei: eurythmieveranstaltung(at)alanus.edu
Veranstalter: Master of Arts Eurythmie in Schule und Gesellschaft

09.05.2018 - 12.05.2018

15. Internationales Jugend Eurythmie Festival

Forum Eurythmie

09.05.2018, 18:00 h bis 12.05.2018, Mitternacht Zielgruppe: alle an Bewegungskunst, an der Eurythmie Interessierten Ziel/Inhalt Das Spektrum der Bewegungskunst Eurythmie rund um die Erde in und durch junge(n) Menschen aktuell erleben und erfahren. Begegnung in Bewegung!

Veranstaltungsort: Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik, Annener Berg 15, 58454 Witten
Kosten: 145,00 € / 75,00 €
Anmeldeschluss: 10.03.2018
Anmeldung: Bitte melden Sie sich an über die Internetseite www.forumeurythmie.de
Veranstalter: Witten/Annen Eurythmie

25.05.2018 - 26.05.2018

Der Natur die Zunge lösen – am Beispiel der Bäume

10. Symposium für Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern und Bewegungssymposium

Mensch und Natur sind untrennbar verbunden. Natur- und Kulturraum werden vom Menschen verändert, gestaltet, gebildet. Sie sind ganz mit der menschlichen Tätigkeit verbunden und von ihr abhängig. Menschliche Erkenntnis- und Gestaltungsaktivität, v. a. als Kunst, und hier speziell als Eurythmie zentral und unerlässlich ist für eine gedeihliche Entwicklung. Im Symposium werden Forschungsansätze vorgestellt, praktisch erprobt, und erste Ergebnisse präsentiert. Eurythmisten und alle interessierten Menschen sind eingeladen, nächste Schritte in der Eurythmie, die "der Natur die Zunge löst", wie Rudolf Steiner formuliert, gemeinsam zu gehen.

Dozent: Andrea Heidekorn, Dorian Schmidt, Alexander Seeger
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule Alfter
Kosten: 80€ (erm. 40 €)
Anmeldung: eurythmieveranstaltung(at)alanus.edu Freitag 15-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr

13.07.2018 - 14.07.2018

Eurythmie mit Unternehmern – unternehmerisch Eurythmie vertreten

Praxisseminar

An der Vertiefung und Erweiterung von Führungsstrukturen, an Organisationsentwicklung und persönlichen Fähigkeiten mit Unternehmern in neuem Sinne arbeiten, das wird ein Thema des Kurses sein. Außerdem beleuchten wir die Situation als Eurythmist in sozialen Arbeitsfeldern, die zutiefst unternehmerisch und abenteuerlich ist. Die Dozentin schöpft aus reicher persönlicher Erfahrung.

Dozent: Rachel Maeder
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule Alfter
Kosten: 180€/erm 120€
Anmeldeschluss: 30.06.2018
Anmeldung: Fr 18-21 Uhr, Sa 9-18 Uhr; Der Kurs ist für Eurythmisten und fortgeschrittene Eurythmiestudíerende geeignet. Anmeldung: eurythmieveranstaltung(at)alanus.edu
Veranstalter: Master of Arts Eurythmie in Schule und Gesellschaft

16.09.2018 - 30.05.2018

Gaianna VII

Sprachen erkunden, bewegen und verstehen

Auch im siebten Projekt des Alanus Werkhauses, das Eurythmie für ältere Menschen bietet, werden Freude am Spielen, Entdecken und gemeinsames Gestalten sowie eine vertiefte Selbsterfahrung im veränderten Leibzusammenhang im Zentrum stehen. Wir werden verschiedene Sprachen erkunden und in passende kleine musikalische Impulse einzutauchen. Ein auf die TeilnehmerInnen abgestimmtes vitalisierendes Bewegungstraining ist die Grundlage der Arbeit. Neben monatlichen Probe-Samstagen, kann es weitere Termine geben. Alles wird wieder gemeinsam geplant. Anvisierte Endphase und Aufführungszeit Mai 2018. Unsere Teilnahme an EVI III in Holland ist vorgeplant.

Dozent: Andrea Heidekorn, Ulrike Dohs
Veranstaltungsort: Alanus Werkhaus, Alfter, Johannishof
Kosten: 450.- €
Anmeldeschluss: 30.08.2017
Anmeldung: Dies ist ein Intensivkurs für ältere Menschen, Amateure, die tief mit Eurythmie arbeiten wollen. Anmeldung, konkrete Samstagstermine: Juliane.Feil@alanus.edu
Veranstalter: Alanus Werkhaus in Kooperation mit Begegnung durch Bewegung